Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/01/12.html Der Angeklagte, der versucht hatte, eine Frau sexuell zu belaestigen, nachdem er sich in der kantabrischen Stadt San Vicente de la Barquera in sein Haus geschlichen hatte, hat die Tatsachen in dem Prozess gegen ihn am Mittwoch vor dem Provinzgericht zugegeben die von der Anklagebehörde für eine vierjährige Haftstrafe beantragte Strafe, aufgrund deren eine Verurteilung verhängt wird. Er betrat das Haus der Frau durch die Tür, die nicht abgeschlossen war, ging in den Raum und weckte sie auf, warnte sie, dass wenn sie schreien würde er sie festnageln würde …

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥