Das Strafgericht Nummer 4 von Valencia hat den ehemaligen stellvertretenden Generaldirektor für Verwaltung und Finanzen des valencianischen Instituts für moderne Kunst (IVAM) Juan Carlos Lledó wegen Speicherung pornografischer Inhalte im Arbeitscomputer verurteilt. Die Fotos wurden bei der Analyse der Sicherung seines Computers entdeckt, die im Rahmen der Untersuchung, die sich noch im Court of Instruction 21 befindet, wegen angeblicher Unregelmäßigkeiten bei der Verwaltung des IVAM eingegriffen hat.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥