Der Oberste Gerichtshof der Comunitat Valenciana (TSJCV) hat die Verurteilung der Brigade der Guardia Civil von Villajoyosa (Alicante) zu 22 Jahren Gefängnis bestätigt, die versucht hatte, einen Gefährten zu vergiften, mit dem er besessen war, Ehemann und Sohn von letzterem. Die Zweite Abteilung erklärte ihn zum Urheber von drei Verbrechen des versuchten Mordes – einer von ihnen verschärfte sich, als das Opfer ein dreijähriger Junge war, unter 16 Jahren – ein fortlaufendes Verbrechen der Übertretung und ein anderes gegen Intimität, obwohl er ihn freisprach von Belästigung.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥