Agenten der Nationalpolizei haben einen 71-jährigen Mann in einer valencianischen Stadt als mutmaßlichen Urheber eines sexuellen Missbrauchs an einem neunjährigen Mädchen festgenommen, dem er beim Spielen auf der Straße zuging und ihm 10 Euro anbot. Ein Nachbar hatte einen Mann gesehen, der neben einem Minderjährigen in einer Garage stand und beobachtete, dass sie langsam gehen wollten. Der Nachbar fragte ihn nach dem Mädchen und sagte, dass dort kein Mädchen sei, als er sie weglaufen sah und Angst hatte.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥