Chinas BIP wächst dreimal schneller als die USA, und der Anteil der von ihm kontrollierten Weltwirtschaft wächst weiter. Investoren und US-Militär betrachten es bereits als Hauptbedrohung. Die zuversichtliche Haltung Pekings, die derzeit ein Handelsabkommen mit den USA verhandelt, ist durch die Zahlen gerechtfertigt. Im Jahr 2000 kontrollierte China 4% der Weltwirtschaft und die USA kontrollierten 31%. Heute kontrolliert China 15% und die Vereinigten Staaten 24%.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥