Der Justizminister, der bereits vor einem Jahr vom Parlament wegen seines Einflusses abgelehnt wurde, um das Vorgehen der Justiz in den gerichtlichen Verfahren wegen Korruptionsdelikten zu behindern, in denen Anklage gegen PP erhoben wurde, sowie zur Förderung von Ernennungen in der Staatsanwaltschaft die Interessen der Untersucher zu begünstigen, scheint jetzt, anlässlich des Satzes der “Herde”, sein trauriges Werk der institutionellen Diskreditierung zu gipfeln.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥