Der schwedische Kommissar warnte davor, dass “die Vereinigten Staaten ein gefährliches Spiel spielen”, was die europäische Erholung nach der Finanzkrise gefährden und “Beschäftigung, Investitionen und Wachstum” bedrohen könnte. Malmström hat auf der Position bestanden, die Brüssel seit März aufrechterhalten hat, was die Entscheidung des “reinen Protektionismus” und “sehr unglücklich” kennzeichnet. “Wir versuchen nicht, die Situation zu eskalieren, aber wir müssen reagieren und wir werden es in einer angemessenen Weise tun.” Nicht zu reagieren wäre dasselbe wie die Annahme dieser Tarife, die wir für illegal halten.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥