Das spanische Fernsehen, das wegen der vielfältigen Vorwürfe informativer Manipulation zur Unterrichtung der Diktatur der Volkspartei im Rampenlicht steht, spricht bereits davon, dass Mariano Rajoy vorgezogene Wahlen ansetzen könnte. Die Quellen der PP zitierend, versichern sie von der Öffentlichkeit, dass, wenn es tut, es durch “Motu Proprio” sein wird und nicht in dem Moment, in dem es den Führer von Cs verlangt, Albert Rivera. In jedem Fall gehen sie davon aus, dass der Gesetzgeber ihre Zeit verkürzt hat.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥