Die Königin von England, Elisabeth II, unterscheidet sich sehr von dem König von Spanien, Philip VI, sowohl wegen ihrer institutionellen Rolle als auch wegen ihrer Popularität und vor allem wegen der Art und Weise, wie sie die Politik beeinflussen muss. So sieht er zumindest den Abgeordneten der britischen Konservativen Partei im Parlament von Westminster Andrew Rosindell, der den grundlegenden Unterschied zwischen dem einen und dem anderen klargestellt hat, der in Bezug auf die Situation in Katalonien und die kriegerische Positionierung des Bourbonen “unsere Königin nie es würde keine politische Frage eingehen. “

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥