Die Deutsche Bank bricht nach Eingabe der Liste der Problembanken in den USA um 8% ein

Schlechte Nachrichten für die Deutsche Bank. Seine US-Tochtergesellschaft wurde in die Bundesliste der problematischen Banken der US-Regierung aufgenommen. Dazu gehören Unternehmen mit finanziellen, betriebswirtschaftlichen und operativen Schwächen, die ihre finanzielle Lebensfähigkeit gefährden, dh ihr Überleben gefährden. Die Aktien der deutschen Bank stürzten um 8% ab.

Mehr Info