Flamenco 2.0

Die Tatsache, dass der Flamenco keine Grenzen kennt und ein immaterielles Erbe der Menschheit ist, ist bereits bekannt. Die Tatsache, dass sich die Welt der Robotik auch dem Rhythmus und Duende einer Bulería hingibt, vielleicht nicht so sehr …

Mehr Info

Amputierte können lernen, einen Roboterarm mit ihren Gedanken zu steuern (ING)

Eine neue Studie von Neurowissenschaftlern an der Universität von Chicago zeigt, wie amputierte Affen lernen können, einen Roboterarm durch im Gehirn implantierte Elektroden zu steuern. Die in Nature veröffentlichte Forschungsarbeit beschreibt die Veränderungen auf beiden Seiten des Gehirns, die zur Kontrolle des amputierten Gliedes und des verbleibenden intakten Gliedes verwendet…

Mehr Info

Neue künstliche Muskeln, inspiriert durch Origami, stärken weiche Roboter (ING)

Die Harvard University und das MIT haben künstliche, vom Origami inspirierte Muskeln geschaffen, die robusten Robotern Kraft verleihen und es ihnen ermöglichen, Objekte anzuheben, die bis zu 1.000 Mal so schwer sind. “Wir waren sehr überrascht, wie stark die Aktuatoren waren, wir erwarteten ein höheres maximales Funktionsgewicht als gewöhnliche Soft-Roboter,…

Mehr Info