Montoro entfernt die gleichen Steuern wie Deutschland, aber viel mehr als die Schweiz

Die Spanier verlieren jährlich rund 8.000 Euro. Das ist der Unterschied zwischen dem durchschnittlichen Bruttogehalt, das in Spanien berechnet wird, und dem Netto, das schließlich erhalten wird, nach Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge und der Einbehaltung entsprechender IRPF. Ein Spanier erhält im Durchschnitt 25.980 Euro, aber nachdem er die entsprechenden Steuern an…

Mehr Info