Narcoviolence lässt 80 Tote in Mexiko an einem Wochenende

Narcoviolence verursacht zu Beginn des Jahres noch immer Chaos in Mexiko. Das Wochenende endete mit fast 80 Toten, 52 von ihnen allein am Freitagabend bis Samstag. Am Sonntagmorgen gab es in der Gemeinde La Concepción südlich von Acapulco im südlichen Bundesstaat Guerrero eine weitere blutige Episode. Alles begann mit einer…

Mehr Info

Anatomie einer korrupten Autorität

Am Morgen des 21. April 2010 um 2 Uhr morgens betrat eine Karawane von Bewaffneten des Zetas-Drogenkartells, einer der gewalttätigsten Drogenhandelsorganisationen der Welt, Monterrey, Mexiko, eine blühende und geschäftige Stadt betrachtet die Handelshauptstadt des Landes. Mit großer Effizienz errichteten sie Straßensperren auf allen wichtigen Straßen, bevor sie einen Konvoi von…

Mehr Info

Das Scheitern des Krieges gegen Drogen

Der Krieg gegen Drogen in den Vereinigten Staaten war ein Versagen, das Leben ruiniert hat, Gefängnisse überfüllt und ein Vermögen kostet. Das Drogenverbot hat auch perverse wirtschaftliche Anreize geschaffen, die die Bekämpfung von Menschenhändlern sehr schwierig machen. Der hohe Preis von Drogen auf dem Schwarzmarkt hat die Gruppen erzeugt, die…

Mehr Info

Das Scheitern des Krieges gegen Drogen

Der Krieg gegen Drogen in den Vereinigten Staaten war ein Versagen, das Leben ruiniert hat, Gefängnisse überfüllt und ein Vermögen kostet. Das Drogenverbot hat auch perverse wirtschaftliche Anreize geschaffen, die die Bekämpfung von Menschenhändlern sehr schwierig machen. Der hohe Preis von Drogen auf dem Schwarzmarkt hat die Gruppen erzeugt, die…

Mehr Info