Journalismus in Italien: Gefahr in einem «Land ohne Wahrheiten»,

Paolo Borrometi ist der letzte italienische Journalist, der eine Eskorte mitnehmen muss, um die Straße entlang zu gehen. «Weißt du, warum manchmal ein Mann getötet werden muß? Damit beruhigt sich der Rest ein wenig “, sagt ein Auftragskiller in einer von der Polizei erfassten Aufnahme. Ein Dutzend Journalisten teilen eine…

Mehr Info