Aber “dringen” die Migranten wirklich in Italien ein? NEIN

Die Geschichte, dass Immigranten in Italien eindringen, ist falsch. So viel wie Matteo Salvini es wiederholt. Migranten und Flüchtlinge, die auf dem Seeweg nach Europa eingereist sind, sind in nur einem Jahr um 55%, in Italien um 77% zurückgegangen. Ausländer mit Dokumenten stellen 8% der italienischen Bevölkerung dar, zum Beispiel…

Mehr Info

Die Europäische Union züchtet Zwerge: von Italien über Polen bis in die Niederlande

Die Europäische Union befindet sich in einer Krise. Es ist nicht neu. Die prekäre institutionelle Gestaltung des Gemeinschaftsraums, der vor fast drei Jahrzehnten in Maastricht weitgehend geschaffen wurde, sollte Mitte dieses Jahrzehnts durch die Luft springen. Die erste Wirtschaftskrise und die volatile Eurokrise bedeuteten später einen Punkt ohne Wiederkehr. Seither…

Mehr Info

Sind wir schlechter als im Jahr 2007?

Spanien befindet sich heute in einer prekäreren Situation als vor der Krise. Nichts, was uns zu dieser Fragilität geführt hat, hat sich verändert, im Gegenteil, die Möglichkeit der internationalen Konjunktur hat sich intensiviert und ist verloren gegangen, um die notwendigen Veränderungen in unserem produktiven Modell zu betreiben.

Mehr Info

Sind wir schlechter als im Jahr 2007?

Spanien befindet sich heute in einer prekäreren Situation als vor der Krise. Nichts, was uns zu dieser Fragilität geführt hat, hat sich verändert, im Gegenteil, die Möglichkeit der internationalen Konjunktur hat sich intensiviert und ist verloren gegangen, um die notwendigen Veränderungen in unserem produktiven Modell zu betreiben.

Mehr Info

Antena 3 schließt und verschärft die Medienkrise in Aragón

Die Schließung der Delegation von Antena 3 in Aragon, zusammen mit der Krise der Gruppe Z-El Periódico de Aragón, und die Konzentration der Header und Formate von der Henneo Group -Heraldo de Aragón- sind Symptome der enormen Krise, die der Mediensektor. Es ist möglich, dass die Medien in Aragon vor…

Mehr Info

Roberto Saviano erklärt, warum Italien ausländerfeindlich geworden ist

Roberto Saviano, der Autor von “Gomorra”, ist nicht optimistisch in Bezug auf die aktuelle Welle der Fremdenfeindlichkeit, die Italien dominiert. Er glaubt, dass die Dinge zu weit gegangen sind, dass zu viele Menschen, darunter einige, die bis vor kurzem als links angesehen wurden, die intolerantesten Positionen in Bezug auf Einwanderer,…

Mehr Info

Sind wir schlechter als im Jahr 2007?

Spanien befindet sich heute in einer prekäreren Situation als vor der Krise. Nichts, was uns zu dieser Fragilität geführt hat, hat sich verändert, im Gegenteil, die Möglichkeit der internationalen Konjunktur hat sich intensiviert und ist verloren gegangen, um die notwendigen Veränderungen in unserem produktiven Modell zu betreiben.

Mehr Info

Die türkische Wirtschaft am Rande des Abgrunds

Vielleicht Frühstücken Sie heute mit Nachrichten, die vor der beschleunigten Verschlechterung der türkischen Wirtschaft warnen (und nicht nur die Türken, auch Argentinien ist wieder gegen die Seile, obwohl sie den Vorteil haben, dass sie bereits benutzt werden). Die türkische Wirtschaft hat seit Jahren großzügige Leistungsbilanzdefizite. Dies ist normalerweise der Ursprung…

Mehr Info

Brauchen wir eine Wahrheitskommission über die Wirtschaftskrise?

Viele europäische Politiker sowie andere Mitglieder der Gesellschaft im Allgemeinen wollen – verständlicherweise – die Jahre der Sparpolitik vergessen und sich auf die Zukunft konzentrieren. Aber haben wir genug gelernt, um zukünftige Krisen zu vermeiden? Kennen wir den Grund, warum unsere Institutionen das letzte Mal so ineffektiv waren? Denken wir…

Mehr Info
Seite 1 von 212