Unaufhörlicher Niedergang der Kirche in Spanien

Die Nachfrage nach Gottesdiensten für die katholische Kirche hat in Spanien in den letzten zehn Jahren einen merklichen Rückschlag erlitten. Dies wird durch die Erinnerungen an Aktivitäten, die die Bischofskonferenz jährlich veröffentlicht, belegt. Die öffentlichen Gelder, die für die Finanzierung dieses religiösen Bekenntnisses durch die Steuerzuweisung vorgesehen sind, sind inzwischen…

Mehr Info

Die Finanzierung der Kirche und der Regierung, die er ohne Kruzifix oder Bibel versprach

“Die Kirche rettet den Staat jedes Jahr Milliarden von Euro mit seiner Sozial-, Wohltätigkeits-, Bildungs- und Krankenhausarbeit.” Der Satz kommt von den hohen Sphären der spanischen Bischofskonferenz, die sich in diesen Tagen, mit dem letzten Abschnitt der Einkommenserklärung übereinstimmend, durch ihre Xtantos-Kampagne durchkämpfen. Die spanische Kirche bietet zahlreiche Daten an,…

Mehr Info

Die Kirche widmet weiterhin 13 Fernsehsendungen mehr Geld als der Caritas

Die spanische Bischofskonferenz hat am Donnerstag den Jahresbericht über die Aktivitäten der Katholischen Kirche von 2016 vorgestellt. In diesem Bericht wurden öffentliche Investitionen gemacht, die von der Kirche in diesem Jahr getätigt wurden. Unter ihnen eine Investition von 9 Millionen Euro auf 13 TV und 6 Millionen für Cáritas.

Mehr Info

Die Barbarei Calvins: Der unmenschliche Tod eines ehrlichen Mannes

Aragonés de Pro, wurde vor der wissenschaftlichen und intellektuellen Gemeinschaft bestätigt, indem er laut, klar und kategorisch verkündete, dass weder die kirchliche noch die zivile Autorität das Recht hätten, ihre Glaubens- oder Glaubensdogmen durchzusetzen oder die Freiheit der Ausdruck des Subjekts, das diese Initiativen in einer angemessenen Ausbildung unterstützt und…

Mehr Info