Gegen den Straffeminismus (Meinung)

Sexuelle Gewalt wird instrumentiert, um immer höhere Dosen krimineller Straffälligkeit zu rechtfertigen, und deshalb hat der Feminismus die Verantwortung, über politische Strategien nachzudenken, die nicht die Systeme der Unterdrückung und Bestrafung speisen.

Mehr Info

Die Anklage widersetzte sich der Freiheit von La Manada für “das Risiko des Fluges”. und von “krimineller Wiederholung”

Die Staatsanwältin, Elena Sarasate, verteidigte als “bemerkenswert”, dass vier der fünf Angeklagten in ein ähnliches Verfahren in Bezug auf den Pozoblanco-Prozess involviert waren. “Kurz gesagt, wenn man bedenkt, dass alle behaupteten Personen nur geringe persönliche Instinkte in ihrer Vorgehensweise widerspiegeln, muss davon ausgegangen werden, dass die Wahrscheinlichkeit einer strafrechtlichen Wiederholung…

Mehr Info