Sánchez, über baskische Gefangene, für eine “andere” Strafvollzugspolitik

Der Präsident der spanischen Regierung, Pedro Sánchez, ist der Ansicht, dass nach der Ankündigung der Auflösung der ETA “offensichtlich” ist, dass eine “andere Strafvollzugspolitik” anzusprechen ist. In einem Interview in der Nacht von RTVE hat Sanchez die Situation der inhaftierten katalanischen Führer differenziert und deren Annäherung an die katalanischen Gefängnisse…

Mehr Info

Präsident von Murcia kritisiert die Ankunft von Pedro Sánchez verlassen mehrere regionale Projekte “in der Luft”

In einer Videoübertragung durch soziale Netzwerke hat López Miras kritisiert, dass “die spanische Regierung auf die katalanischen Separatisten und diejenigen angewiesen ist, die die Terroristen der ETA unterstützen, und wir können” in der Tat das neue Hauptquartier der PP präsentieren In der Gemeinde Fortuna hat der Präsident seinen Bürgermeister, Catalina…

Mehr Info