Der neue Präsident von Adif war der Bauleiter der Angrois-Kurve

Die Politik hat Isabel Pardo de Vera wieder mit der schicksalhaften Kurve von Angrois vereint, in der im Juli 2013 80 Menschen ums Leben kamen. Der neue Präsident von Adif war Leiter mehrerer Abschnitte der galizischen Hochgeschwindigkeitsstrecke darunter der Zugang nach Santiago de Compostela, wo der Unfall von Alvia stattfand.…

Mehr Info

Die EU demontiert vor dem Richter die Argumente, mit denen Fomento nur den Ingenieur für den Unfall der Alvia verantwortlich macht

“Die Entgleisungsgefahr durch die Geschwindigkeitsüberschreitung eines Zuges muss Teil der Risikobewertung von Renfe und Adif sein”, sagt die Europäische Eisenbahnagentur. Die Gemeinschaftsinstanz demontiert einen Großteil der Argumente, die Adif und Renfe (die öffentlichen Unternehmen, die auf öffentliche Arbeiten angewiesen sind, die die Strecke AVE Ourense-Santiago, in der sich der Unfall…

Mehr Info