Operation Sophia hat mehr als 40.000 Menschen gerettet und die spanische Zuschreibung ist 15.000 Leben gerettet. Die meisten von ihnen werden an der Küste von Libyen gerettet, einer der häufigsten Orte auf den Routen des illegalen Menschenhandels. Auch an der Mittelmeerküste Spaniens ist die Situation besonders kritisch im Meer von Alboran, wo Hunderte von Menschen gestorben sind.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥