Die Boote voller Einwanderer, die vom Innenminister Matteo Salvini in Italien empfangen werden wollen, ziehen es vor, auf ihren Booten Nazi-Flaggen zu hissen und sich als Anhänger der Lega Nord zu präsentieren, die aus fernen Ländern kommen, um die Partei zu unterstützen. Die Strategie, die diese Woche initiiert wurde, hat bereits dreihundert Flüchtlingen gedient, die Salvini nicht zögerte, sie als “patriotische Freunde von jenseits der Meere” zu bezeichnen.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥