Am 11. Februar 1985 stellte die Raumstation Salyut-7, das Kronjuwel der sowjetischen Kosmonautik, plötzlich die Kommunikation mit ihrem Kontrollzentrum ein. Plötzlich, Stille. Die Station war vier Monate lang auf Autopilot umhergefahren und wartete auf die Ankunft einer neuen Mannschaft, so dass, ohne dass man genau wissen konnte, was den Stromausfall verursacht hatte, sobald das Signal von der Saljut ausging, die Büros des Kremls ausbreiteten. die antiamerikanische Paranoia wie Herpes Zoster.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥