Rechtsextremist Matteo Salvini, derzeitiger Vizepräsident und Innenminister Italiens, wird mit seinem radikalen Anti-Einwanderungs-Diskurs, der die Mitglieder der Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) in den Schatten stellt und seine Popularität und die Popularität der Demokratie steigert, zur sichtbarsten Figur der Regierung Liga.Salvini warnte bereits im Wahlkampf davor, die Migrationsströme nach Italien zu stoppen, die massiven Vertreibungen von Irregulären im Gebiet zu beschleunigen und die Zigeunerlager zu schließen.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥