Der Präsident der Bürger, Albert Rivera, hat die Vereinbarung mit der Regierung über die Unterstützung seiner Partei bei der Anwendung von 155 in Katalonien gebrochen, indem er die Verfassung nicht anwendet, da er versteht, was zu tun ist. “Bis jetzt sind wir mit dieser Gleichgültigkeit angekommen”, sagte Rivera heute in den Hallen des Kongresses nach einer angespannten Debatte in der Kontrollsitzung, obwohl diese Entscheidung nicht wirklich Einfluss auf die Abkommen hat, die sie bereits haben. “Was Herr Rajoy in Katalonien macht, ist nur Verantwortung

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥