Auszug aus den Notizen des letzten Wochenendes von Eric Peters, CIO des Investmentfonds One River. Die größte Herausforderung in der Vermögensverwaltung besteht heute darin, dass die größten Pensionsfonds eine ewige Rendite von 7,5% erwirtschaften müssen oder eine Insolvenz erleben müssen. Ein jährlicher Verlust wäre entschärfend, ein verheerender mehrjähriger Verlust (…) Jetzt, da riskante Vermögenswerte und Absicherungen so teuer sind, ist es nicht möglich, die außergewöhnlichen Renditen zu erzielen, auf die sich ihre Besitzer verlassen haben.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥