Eine Gruppe von Wissenschaftlern rekonstruierte aus Fossilien einen ausgestorbenen Fisch, dessen lange Schnauze einem Schnabeltier ähnelt und vor etwa 175 Millionen Jahren in Australien lebte. Der versteinerte Fisch, “Brindabellaspis” genannt, weil er von den australischen Rücken Brindabella kommt, wurde 1980 in der paläontologischen Stätte des Lake Burrinjuck im östlichen Bundesstaat New South Wales gefunden.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥