Der Sekretär der Organisation der PSOE, José Luis Ábalos, hat versichert, dass die Regierung von Pedro Sánchez die Rechnungen der Generalitat von Katalonien intervenieren wird. Auf Antena 3 erklärte Ábalos, dass diese Intervention darauf basieren wird, wie die Situation normalisiert wird. Ábalos fügte hinzu, dass die PSOE ihre entschiedene Position gegen die Unabhängigkeit behauptet und bekräftigt hat, dass es keine Allianzen oder Verhandlungen mit den Unabhängigkeitskräften gegeben hat und dass von den souveränen Gefangenen keine Rede gewesen ist.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥