Heute Morgen bot die Vizepräsidentin der valencianischen Regierung, Mónica Oltra, weitere Einzelheiten über die Operation Esperanza Mediterráneo an, mit der die spanische Regierung die Migranten an Bord des Schiffes Aquarius willkommen heißen wird, nachdem diese von Italien und Malta abgelehnt wurden. Unter anderem berichtete er, dass die Liste der rechten Bürger, die “aus humanitären Gründen” ihre Arbeitsplätze an Flüchtlinge abgeben werden, bereits erstellt worden ist und “so bald wie möglich” mitgeteilt wird.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥