Geldstrafen zwischen 750 und 3000 Euro für Aktivitäten wie künstlerische Straßendemonstrationen, Betteln, Prostitution, Plakate oder Unterschriften. Es ist der zweite Versuch der PSOE, seit 2011 wurde der ehemalige Bürgermeister Orozco in drei Gerichtsverfahren angeklagt; die ORA, in den Zweigen der Operation Pokemon und der Garañón ─ die versuchte, eine erste Verordnung der “Höflichkeit” zu erzwingen, die dank des Drucks, der von verschiedenen sozialen Gruppen und der Opposition einiger Parteien gemacht wurde, nicht endgültig genehmigt wurde von dem Concello

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥