Die Bilder von Cristina Cifuentes in einem Raum eines Eroski, der ihre Tasche vor einem Wachmann leert, nachdem er zwei Anti-Altern-Cremes gestohlen hat, hat das Personal oiplático verlassen. Dieser Vorfall ereignete sich 2011 im Skandal des angeblichen Betrugsbetrugs und endete mit dem Rücktritt von Cifuentes aus der Position des Präsidenten der Gemeinschaft von Madrid. Aber es ist nicht das erste Mal, dass ein Politiker für einen Fehler zurücktreten muss, der für jemanden, der ein öffentliches Amt innehat, für unangemessen gehalten wird.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥