Der Präsident der Regierung, Pedro Sánchez, betrachtet in der Zusammensetzung seiner Regierung ein großes Ministerium, das die Bereiche Umwelt, Energie und Klimawandel zusammenbringt. Mit diesem Ministerium wird sich die neue Exekutive unter anderem mit der Erfüllung der Verpflichtungen von Spanien befassen, die mit der Ratifizierung des Pariser Klimaabkommens eingegangen wurden; die Klimapolitik, die Energiewende, die Dekarbonisierung der Wirtschaft … Quellen aus der PSOE haben bestätigt, dass Teresa Ribera der Vorschlag ist, dieses Portfolio zu führen.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥