Sánchez erklärt, dass der Antrag ein “Verfassungsausgang zu einem institutionellen Notfall” sei. Das Datum der Wahlen ist das Haupthindernis, das Ciudadanos erhoben hat, um den Misstrauensantrag abzulehnen, da die orange Formation versteht, dass der Antrag nur dazu dienen sollte, ein Datum für die Wahlen zu setzen, ohne zu erlauben, dass Sanchez in Moncloa installiert wird. Auf der anderen Seite besteht Sánchez darauf, dass vor dem Aufruf zu allgemeinen Wahlen eine gewisse Zeit benötigt wird, um das politische und institutionelle Leben des Landes zu stabilisieren und zu normalisieren.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥