Ein christliches Mädchen wurde in Pakistan von ihrem muslimischen Freund angezündet, weil sie sich weigerte, zum Islam zu konvertieren, um zu heiraten, so der BBC Urdu. Asma, 24, wurde vom Aggressor mit Kerosin besprüht und erlitt Verbrennungen in 80% seines Körpers. Deshalb befand er sich in einem Krankenhaus in der Stadt Lahore in Pakistan. Der Angriff wurde in der Stadt Sialkot im Punjab begangen. Die Polizei verhaftete den Angreifer, Muhammad Rizwan, der die Tatsache anerkannte und behauptete, dass er nicht die Absicht habe, seine Freundin zu töten.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥