Der Fotojournalist Aitor Garmendia, der mit der angesehenen POY für den Dokumentarfilm “Slaughterhouse” ausgezeichnet wurde, der sich als Geheimtipp zeigt, besucht zwischen 2015 und 2017 58 Schlachthöfe in zehn mexikanischen Bundesstaaten. Dieser Fotoreport hat sich zur größten verborgenen Grafikforschung entwickelt, die bisher in Schlachthöfen auf der ganzen Welt durchgeführt wurde.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥