“Was die Syrer unter dem Kalifat erlitten haben, weiß niemand. Der Westen macht sich mehr Sorgen um Palmira-Steine als Menschen, und das macht mich sehr traurig. ” Der Sprecher ist Abu Samir, ein bescheidener syrischer Händler, der vom Islamischen Staat eines seiner Geschäfte beschlagnahmt wurde, als die Dschihadisten das Gebiet beherrschten und seine schwarzen Fahnen in Syrien und im Irak zu steigen begannen. Seine Politik basierte auf Angst und Terror. Jetzt wurde die Region von der syrischen Armee und ihren alliierten Streitkräften befreit.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥