Maillo kritisiert, dass “eine übertriebene und unverhältnismäßige Reaktion auf einen Satz, der nicht gelesen wurde”, jetzt gegen die Exekutive erhoben wird. “Pedro Sanchez hat fast nachts einen Antrag gestellt, ohne irgendjemanden konsultiert oder sogar verhandelt zu haben und muss jetzt Unterstützung suchen und hat jeden gefragt, ich denke, es ist unverantwortlich.”

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥