Der französische Finanzminister Bruno Le Maire hat es bereits vor ein paar Tagen vorangetrieben. “Leider werden wir eine G6 + 1 haben, mit den Vereinigten Staaten allein gegen alle”, sagte der Franzose, bevor er seine Kollegen aus Japan, Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Italien und natürlich den Vereinigten Staaten traf. Es scheint nicht, dass sich die Dinge angesichts des Treffens der Führer der G7-Staaten, das heute in Kanada beginnt, in denen Donald Trump seinen traditionellen Partnern gegenübersteht, nachdem er ein spannendes kommerzielles Duell begonnen hat, sehr verändert haben.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥