Es besteht keine Notwendigkeit, den Glauben zu rechtfertigen. Sie müssen es nur respektieren, aber versuchen Sie immer nicht, es zu erklären, was noch nicht verstanden ist. Es läuft im Überfluss, kreationistisch und evolutionistisch, weil der zweihundertste Geburtstag von Darwin zusammenfällt. Wissenschaft und Religion Evolutionismus, Kreationismus, intelligentes Design, … und da. Nun, hier geht ein wenig wissenschaftliche Tinte. Die Existenz Gottes ist natürlich keine Sache der Wissenschaft. Was sagt ein Wissenschaftler über Gott?

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥