Die bevorstehende Aktivierung der Ermäßigung von 21% auf 10% der für Kinokarten geltenden Mehrwertsteuer führt nicht zu einer Verringerung der Fahrkarten, zumindest nicht in verallgemeinerter Form. Die Föderation der Kinos Spaniens (FECE) hat die Erwartungen an ein billigeres Kino mit einer kurzen Aussage getränkt, in der es die Frage der direkten Auswirkungen der Steuerermäßigung auf den Preis von Eintrittskarten ausklammert, erinnern Sie sich, dass “Kinos Sie haben beachtliche Anstrengungen unternommen, damit Kinobesucher von der Mehrwertsteuererhöhung nicht betroffen sind. “

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥