Nachdem das Rettungskoordinationszentrum in Rom vor sieben in Gefahr befindlichen Booten mit etwa 1000 Menschen an Bord warnte, hat Italien sich geweigert, die Open Arms zu ihrer Rettung zu bekommen. “Wir brauchen deine Hilfe nicht”, heißt es auf der Brücke von Rom. Das Rettungskoordinationszentrum in Rom hat offiziell bekanntgegeben, dass es Libyen diese Rettung zukommen lässt, obwohl Libyen genau der Ort ist, an den die Migranten gehen.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥