Am 23. Mai 2014 starb Jeanneth Beltrán. Der 30-jährige Nicaraguaner, ein Hausangestellter, lebte in Toledo und kümmerte sich um eine ältere Person. An diesem Tag bestand ein Freund von ihm und brachte sie in die Notaufnahme. Er hatte sich seit Wochen schlecht gefühlt, aber die Anklage wegen Gesundheitsversorgung hatte ihn davon abgehalten, in die Klinik zu gehen …

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥