In der liquiden Gesellschaft hat die Politik durch Meinungsumfragen Ideologen durch Berater, stimmige Menschen durch Wahlkampfführer und Bibliotheken verändert. Deshalb gibt es Überbuchungen im Zentrum und die Technokratie triumphiert. Obwohl, als es schien, dass niemand sonst passen könnte, entstehen neue Liebhaber. Die Regierung von Sanchez hat Iván Redondo, der ein Berater und sehr schlau ist, getan. Es ist eine Regierung, die über die nächsten Wahlen nachdenkt.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥