Er hatte Drogen genommen und hatte einen hohen Blutalkoholspiegel, als er eine Gruppe von Radfahrern überfahren hatte. Es geschah am 7. Mai letzten Jahres auf der Autobahn N-332 zwischen Oliva und Dénia. Jetzt wurde die junge Frau, die drei Menschenleben beendete und zwei weitere schwer verletzte, nach Zahlung einer Kaution von 7.000 Euro aus dem Gefängnis entlassen. Die Entscheidung wurde vom Provinzgericht von Valencia getroffen, nachdem der Anwalt des Mädchens wiederholt seine Freilassung gefordert hatte.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥