Dieser Montag, der 21. Mai, ist ein Jahr des Sieges von Pedro Sanchez in den PSOE-Vorwahlen. An diesem Tag wurde die Militanz dem “Apparat” auferlegt, und Sanchez übernahm wieder die Zügel des Spiels, das Susana Diaz und Patxi Lopez aufgezwungen wurde. Und er tat es mit mehr als 50% der Stützen. Zwölf Monate später gehen die Sozialisten nicht durch ihren besten Augenblick. Die Umfragen machen die Party sehr weit von La Moncloa entfernt. Außerdem haben einige Umfragen die PSOE sogar hinter die Bürger gestellt.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥