Das Anlegen eines Exoskeletts ist nicht schwierig (es wird immer eine Außenhand benötigen, um die Anpassung zu beenden, aber sobald dies erledigt ist, ist es wie ein Rucksack), aber es in die Produktionslinien zu integrieren ist nicht “dressing up and ready”. Wie wir bereits gesagt haben, sind sie in diesem Fall seit einigen Jahren dabei (Studien, Auswahl von Prototypen usw.) … “Es geht nicht darum,” Superman “zu machen, es geht darum, dem Betreiber das Leben zu erleichtern.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥