Pedro Sánchez ist auf ein Problem gestoßen, das er nicht erwartet hat. Marokko ist ein historischer Verbündeter Spaniens und will es bleiben, aber im Gegenzug für die Unterstützung von Sanchez in Europa in einem Ausmaß, das den Interessen der Saharawi zuwiderläuft. Im Moment hat sich Europa bereits gegen die Interessen von Rabat ausgesprochen.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥