Für die Berichterstellung aktiviert. Rund 100 marokkanische Tagelöhner von etwa 400 Personen, die am Freitag eine Kollektivbeschwerde bei der Guardia Civil wegen Vertragsverletzung und sexuellem Missbrauch in den Erdbeerfeldern von Huelva eingereicht hatten, wurden von den Farmen verwiesen, wo sie sich befanden Sie wohnten Tage bevor ihr Vertrag endete.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥