Elena Valenciano, PSOE-Mitglied des Europäischen Parlaments und Mitglied des Unterausschusses für Menschenrechte des Europäischen Parlaments, fordert mehr Druck auf Italien. Er begrüßte die Entscheidung von Sanchez: “Es ist eine sehr positive Botschaft in einer Zeit, in der Egoismus wächst, das heißt nicht, dass wir weiterhin verlangen müssen, dass Italien seinen internationalen Verpflichtungen nachkommt.”

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥