Im Sommer 1941 war die deutsche Armee die stärkste in Europa und bereitete sich darauf vor, ihre Überlegenheit zu nutzen, um die Sowjetunion in einer dreimonatigen Blitzkampagne zu besiegen. Die Sowjets andererseits bereiteten sich auf einen langen Krieg vor und hatten eine starke Kriegswirtschaft aufgebaut, aber die Modernisierung und Expansion der Roten Armee war noch im Gange, und ihre Methoden und Organisation waren noch nicht vollständig in der DDR erprobt worden Kampf.