Die Äußerungen, die diese Woche von Ecuadors Außenminister gemacht wurden, deuten darauf hin, dass sich seine Regierung auf die Auslieferung von Julian Assange an das Vereinigte Königreich vorbereiten wird. Seit etwa 6 Jahren ist Assange auf ein kleines Zimmer beschränkt. Sein Gesundheitszustand verschlechtert sich und er braucht medizinische und zahnmedizinische Versorgung, die in der Botschaft nicht geleistet werden kann und die er nicht erreichen kann, weil die britische Regierung darauf besteht, dass er ihn festnimmt, sobald er die Botschaft verlässt.

Siehe Original (nicht übersetzt) Nachrichten ➥

 

Siehe übersetzte Nachrichten ➥